Neues

FOTOSHOOTING

19jun 

Bunte Hunde

Am 08.06. trafen wir uns mit ein paar Hundefreunden zu einem Agility-Fotoshooting am Kursplatz. Man konnte wählen zwischen "normalen" Sportaufnahmen der Hunde und dem sogenannten Holi-Fotoshooting. Bei diesem wird der Hund mit Farbpulver bestreut, das dann durch die Bewegung des Hundes diesen wie eine Farbwolke einhüllt. Wir entschieden uns natürlich dafür, und jedes meiner Mädels bekam "seine eigene" Farbe! :)
Vielen Dank an Tierfotografin Daniela Juwan von Indian Eyes für das professionelle Verhalten, für die Geduld mit mir und den Mäusen, für den Spaß und natürlich für die hammermäßigen traumhaften Fotos!
Hier geht es zur Website von Indian Eyes Tierfotografie

19shooting_irmi01  19shooting_daiquiri01  19shooting_elfie01  19shooting_frenzy01 
19shooting_irmi02  19shooting_daiquiri02  19shooting_elfie02  19shooting_frenzy02 
19shooting_irmi03  19shooting_daiquiri03  19shooting_elfie03  19shooting_frenzy03 
19shooting_irmi04  19shooting_daiquiri04  19shooting_elfie04  19shooting_frenzy04 

 

FAMILIENAUSFLUG

19ausflug01 

Ein Tag in Linz

Den 18. Mai verbrachten wir mit der Verwandtschaft in Oberösterreich. Wir fuhren gemütlich nach einem späten Frühstück nach Linz, wo wir uns mit Claudia, Tobias, Jacqueline, Clemens, Doris, Christoph und Valentin im Tierpark trafen. Das Wetter war ideal: es war schön und warm, aber nicht zu heiß.
Nach dem sehr netten Zoobesuch, der natürlich für die Kinder aber auch für unsere Hundemädels besonders spannend war, gingen wir in der Linzer Innenstadt ins Glorious Bastards essen - das war sehr, sehr lecker, und der Abend war voll lustig und nett!
Die derweil im Auto wartenden Hunde waren sehr geduldig (weil müde), und auch Christopher war ausgesprochen brav, und so traten wir erst am Abend unsere Rückfahrt an.

 

EIN 1. UND EIN 2. PLATZ

Agilityturnier am Muttertag

19agility erfolg08  Am 12. Mai veranstaltete der SVÖ Fladnitz/St. Ruprecht das alljährliche Apfelblütenturnier. Nach langem Überlegen hatten wir uns für dieses Turnier angemeldet - trotz Muttertag, trotz schlechter Wettervorhersage, trotz eigentlich eh schon ziemlich verplantem Wochenende! Da aber das Starterfeld ziemlich überschaubar war, war das Turnier nicht sehr zeitaufwändig, und ich konnte meinen zweiten Muttertag daheim noch ein wenig genießen. Und nach unserer Ankunft am Turniergelände hörte es doch tatsächlich zu regnen auf :). Allerdings "pfuschte" ich mit meinen Mädels ziemlich im ersten A-Lauf, und beide gingen DIS: Elfie nahm eine Hürde von innen und nicht von außen, und Frenzy sauste am "richtigen" Tunnelloch vorbei ins falsche hinein :D. Im zweiten A-Lauf konnten wir aber volle Punkte holen, und so schaffte es die kleine Frenzy auf den zweiten Platz in der LK3 Small, und Elfie gewann die Tageswertung der LK3 Medium! Unsere Freundin Blanche erreichte mit ihrem Frauchen Vici den dritten Platz in der LK2 Small und durfte daher natürlich auch mit aufs Siegerfoto :)
Es wurde auch wieder einmal gefilm!: Frenzy, 2. A-Lauf Elfie, 2. A-Lauf

 

VERREGNETES POTTENDORF

19agility erfolg07 

Camping-Wochenende von 03.-05.05.

Am 03. Mai starteten wir unsere Wohnwagensaison: ich fuhr zum ersten Mal alleine mit "Kind und Kegel" aus und suchte mir dafür ein Turnier mit Heimvorteil. Also starteten wir in Pottendorf beim 2. Champion bzw. 2. Jahresmeister 2019. Das Wohnwagen-Handling war gar kein Problem, die vier Hunde sowieso nicht, und Christopher kannte das Campen auch schon und war super brav und voll happy in seinem neuen gesicherten Bett! Dafür war das Wetter fürchterlich: am Samstag war es noch trocken, aber am Sonntag regnete es den ganzen Tag, und dazu wehte ein eisiger Wind, und es war saukalt!! Auch unsere Leistungen waren eher bescheiden, wir schafften an diesem Wochenende nur zwei fehlerfreie Läufe (von 8 möglichen :D). Einer davon aber brachte Elfie am Samstag beim Champion in der Medium Open Tageswertung auf den dritten Platz! Und passagenweise war die kleine Frenzy genial!!!

 

FRENZY FOR LK3

SchneeflöckchenCup-Finale am 14.04.2019

19agility erfolg06  Der letzte SchneeflöckchenCup fand am 14.04.2019 statt. Dieses Mal waren alle dabei (auch Christopher und die zwei "Pensionisten") und machten beim anschließenden Siegerfoto eine gute Figur.
Elfie lief ihre zwei Läufe souverän fehlerfrei und wurde Zweite in der Tageswertung. Da sie alle Einzelturniere konstant am Podest beendet hatte, gewann sie die Cupwertung der LK3 Medium!
Auch Frenzy war top unterwegs (leider hatten wir in einem Lauf wieder Hoppala-Zonen) und wurde Tagesdritte. Sie schaffte in der Cupwertung der LK2 Small den zweiten Platz! Und das allerwichtigste: sie bewältigte einen der beiden A-Läufe fehlerfrei, gewann diesen und erlangte damit ihre dritte und letzte Aufstiegsberechtigung für die LK3 - hurraaaa, endlich, meine kleine, süße Maus!
Ein Lauf von Frenzy wurde gefilmt: Frenzy, 1. A-Lauf

 

GEMISCHTES WOCHENENDE

Wieder ein Schritt näher an der LK3, aber diese sch... Zonen

19agility erfolg05  Am 03. März fand der dritte Schneeflöckchencup statt. Da ich aber mit Frenzy A-Läufe sammeln muss, nutzen wir die "3. Doppelte Chance" am 02. März - ebenso in der Hundesportarena in Neuhofen - und kamen so in den Genuss, vier A-Läufe an diesem Wochenende laufen zu dürfen. Die gute Nachricht: Frenzy lief zwei schnelle und fehlerfreie A-Läufe!!! Die schlechte Nachricht: sie lief die beiden an einem Tag, und daher gilt leider nur einer der beiden für die Aufstiegsberechtigung in die LK3. Aber immerhin, jetzt fehlt uns nur mehr einer!!! Außerdem gewann die kleine Flitzemaus beide Einzelläufe und auch die Tageswertung der LK2 Small bei der "3. Doppelten Chance"!
Frenzys Leistungen vom Sonntag waren dann aber so mies, dass es sich nicht lohnt, darüber zu schreiben - Katastrophenzonen und DIS!!!
Sogar sie kleine Elfie, die am Samstag einen freien Tag hatte, ging am Sonntag im A-Lauf DIS. Es ging sich aber dennoch der dritte Platz in der Tageswertung aus, und ein paar Punkte für die Cupwertung bekamen wir immerhin! ;)
Frenzys 2. Prüfungslauf wurde gefilmt: Frenzy, 2. A-Lauf
Zeitgleich mit dem 3. Schneeflöckchencup fand an diesem Tag auch der dritte steirische Wintercup statt. Es war das letzte Turnier dieser Serie, also zugleich das Cupfinale. In dieser Cupwertung konnten die beiden Shellinen in Abwesenheit den dritten Platz in ihrer jeweiligen Leistungsklasse erreichen!

 

FAMILIENAUSFLUG ZUM TURNIER

2. Steirischer Wintercup 2019

19agility erfolg03  Bei schönstem Frühlings- (Gatsch-) Wetter fand am 17.02. der 2. Steirische Wintercup in der Reithalle Herzpferd statt. Elfie wiederholte ihre Performance vom ersten Cup-Turnier: Verweigerung im ersten A-Lauf, fehlerfrei im zweiten A-Lauf und Tagessieg der LK3 Medium!!! Frenzy konnte ihre Leistungen vom ersten Cup-Turnier aber leider nicht wiederholen: wir gingen im ersten A-Lauf DIS und hatten im zweiten A-Lauf Fehler. Der heiß ersehnte Prüfungslauf blieb damit auso aus, und somit sind die Chancen, heuer bei den WM-Qualifikationen teilnehmen zu können, futsch! Aber was soll's - scheinbar sind wir noch nicht so weit. ;)
Da die Starter so schnell liefen (:D) bzw. die Veranstalter vom SVÖ Fladnitz / St. Ruprecht so zügig arbeiteten, konnten wir bereits um 14h das Turniergelände verlassen, und es ging sich für Daiquiri noch die Nasenarbeits-Übungsstunden im LKV aus!
Christopher war den ganzen Tag über sehr brav und unkompliziert - am Abend dann aber sehr, sehr müde - genauso wie die Hunde und ich!

 

HALLENTURNIER IN OBERÖSTERREICH

19agility erfolg04 

2. Schneeflöckchencup 2019

Am 03. Februar starteten wir beim zweiten Schneeflöckchencup in der Hundesportarena in Neuhofen an der Krems. Meine beiden startenden Mädels waren so spitze und holten sich jeweils den Tagessieg!!!
Elfie hatte auch schon das erste Cupturnier am 02.12.2018 mit einer Verweigerung im Jumping und einem fehlerfreien A-Lauf gewonnen und konnte heute mit zwei fehlerfreien Läufen an diesen Leistungen anschließen!
Frenzy hatte beim ersten Cupturnier als sechste mit einer Disqualifikation und einer Verweigerung noch nicht so überzeugt, und daher war der heutige Tagessieg umso schöner. Allerdings hatten wir in beiden Läufen Fehler und warten somit noch immer auch unsere nächste Aufstiegsberechtigung in die Leistungsklasse 3 - aber wir haben ja keinen Stress! :)

 

3 TÄGIGES INTERNATIONALES AGILITYTURNIER

Magna Racino Open 2019

Von 18.-20.01. waren wir im Magna Racino in Ebreichsdorf beim Magna Racino Open 2019.
Für Daiquiri war es der vermulich letzte Turnierantritt, da sie mit ihren 11,5 Jahren doch endlich einmal in Turnierpension gehen "darf". Sie war - wie auf Sand zu erwarten war - super drauf und so lustig!! Speziell im letzten Lauf tackerte sie mich zum Abschluss noch einmal in den Ärmel, was sie schon lange nicht mehr gemacht hatte! ;) Die Leistungen waren so là là: von ihren 5 Läufen schafften wir nur einen fehlerfrei :D
19agility erfolg02 Elfies Leistungen waren ähnlich grenzwertig: auch mit ihr gelang mir nur ein fehlerfreier Lauf: aber gerade mit diesem schafften wir es unter die ersten acht und qualifizierten uns damit für den Finallauf! Dort allerdings ging sie schon bei Hürde 2 DIS, weil sie meinen Blinden früher machte als ich (siehe Video) :D :D :D
Die kleine Frenzy war sehr tüchtig, ignorierte "böse" Verleitungen und fand komplizierte Slalomein- und auch -ausgänge! Allerdings hielten sich auch ihre fehlerfreien Läufe in Grenzen (nur ein Jumping). Doch auch den Luckyloser-Lauf konnte sie fehlerfrei bewältigen und wurde Dritte! Damit war dann auch sie für den Finallauf qualifiziert. Dort allerdings passierten zwei Fehler, und ich wiederholte eine Passage, wodurch wir disqualifiziert wurden.
Da das Magna Racino Open ein internationales Turnier ist, war das Starterfeld sehr groß, und die Leistungen, die man dort bewundern konnte, waren spitze! In der Large-Klasse waren mehr als 230 Hunde am Start, in der Medium 90 und in der Small mehr als 70, und die Stimmung war top!
Hier sind ein paar Videos - beinhart haben wir auch die fehlerbehafteten und DIS angeführt:
Tag 1, Elfie, A-Lauf Tag 1, Frenzy, A-Lauf Tag 1, Daiquiri, Jumping Tag 1, Elfie, Jumping
Tag 1, Frenzy, Jumping Tag 2, Daiquiri, A-Lauf Tag 2, Elfie, A-Lauf Tag 2, Frenzy, A-Lauf
Tag 3, Daiquiri, Lucky Loser Tag 3, Frenzy, Lucky Loser Tag 3, Elfie, Finale Tag 3, Frenzy, Finale

 

WIR BLEIBEN DABEI

1. Steirischer Wintercup 2019

19agility erfolg01  Trotz unseres traumatischen Verlustes fuhr ich am 13. Jänner zum 1. Steirischen Wintercup in die Reithalle Herzpferd bei Ilz, in der der SVÖ Fladnitz / St. Ruprecht heuer den Steirischen Wintercup veranstaltet. Wir waren schon gespannt, wir wir denn nach so langer Zeit wieder einmal auf Sand laufen würden. Naja, ich furchtbar (wie auf rohen Eiern) - Elfie und Frenzy bis auf ein paar kleine Ausrutscher sehr gut. Trotz dieses Ungleichgewichts waren wir super :D
Elfie hatte im ersten A-Lauf eine Verweigerung, lief den zweiten A-Lauf aber fehlerfrei und konnte die Tageswertung der LK3 Medium gewinnen! Frenzy ging zwar im zweiten A-Lauf DIS und erreichte damit in der Tageswertung der LK2 Small nur den 4. Rang. Aber mit ihrem ersten A-Lauf hatte sie schon meinen großen Wunsch für dieses Turnier erfüllt: nämlich einen Prüfungslauf, der sie der Leistungsklasse 3 ein Stück näher bringt. Sie konnte diesen Lauf sogar gewinnen!!
Frenzys Prüfungslauf wurde gefilmt: Frenzy, 1. A-Lauf
Um diese Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Damit kann ich feststellen, welche Inhalte für meine Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information hilft mir dabei, in Zukunft diese Webseite für meine Besucher besser zu gestalten. Somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in meiner Datenschutzerklärung widersprochen werden.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden! Ablehnen